Seifenkistenrennen in Bergholz-Rehbrücke (2014) / by Martin Drobusch

Die Wetterprognose für den heutigen Samstag war nicht die allerbeste - umso erfreulicher also das sich die Sonne dennoch blicken ließ und die Piloten des Seifenkistenrennens in Rehbrücke/Nuthetal optimale Bedinungen hatten.

Das Teilnehmerfeld erstreckte sich über eine große Bandbreite - die jüngste Starterin war eine 5jährige Fahrerin - der älteste Fahrer dagegen bereits im Rentenalter.

Gestartet wurde in verschiedenen Klassen und mehreren Durchläufen mit Seifenkisten in verschiedensten Designs, Formen und Farben. Auffallen um jeden Preis - und am Ende noch möglichst schnell unterwegs sein war das Ziel.

Ich habe mich mit der D700 und dem 135er 2.0 Objektiv von Nikon an die Strecke begeben um ein paar Impressionen und Details einzufangen.
Etwa 90% der Bilder sind bei Offenblende @ f/2.0 entstanden - die restlichen 10% @ f/2.8.

Die Schärfe des 135er's ist selbst bei Offenblende als sehr gut zu bezeichnen. Und auch die Fokusgeschwindigkeit an der D700 reicht aus um die Seifenkisten jederzeit in der gewünschten Schärfeebene zu halten.