Mit der RX100 durch Finnland / by Martin Drobusch

Diesmal begleitete mich die RX100 auf meinem Weg via Fähre von Travemünde über Helsinki nach Joensuu, im Osten Finnlands. Der Winter war verglichen mit den letzten Jahren auch dort eher dürftig - Temperaturen aktuell deutlich über dem Gefrierpunkt und auch Schnee an vielen Stellen Mangelware.

Mittlerweile hat die Kamera schon einige Blessuren hinter sich, ist einmal ziemlich ungünstig aus der Tasche gefallen und scheint ein Fable für Lackabrieb zu haben. Die schwarze Farbe löst sich an einigen Kanten geringfügig ab - allerdings geh ich auch nicht zimperlich mit der Kamera um. Sie ist für mich eben eine wirkliche "Hosentaschenkamera" - und liegt entsprechend schonmal neben Handy oder Schlüssel in der Tasche. Wer sie immer in einer Schutzhülle verstaut - wird vermutlich keinerlei Probleme haben.

Genug geschwafelt - nachfolgend wieder ein paar Bildbeispiele. Alle Bilder sind unbearbeitete jpegs direkt aus der Kamera - nur via irfanview um 50% für's Web verkleinert und etwas komprimiert.
 

Anschließend ging es weiter in den Süd-Westen Finnlands nach Turku um von dort aus wieder weiter in Richtung Westen vorzustoßen...