Flower-Power / by Martin Drobusch

In der letzten Woche war ich in den Niederlanden unterwegs und hatte meine kleine RX100 MKIII im Gepäck. 

Da man die vielen Blumenfelder natürlich nicht ignorieren kann, möchte ich mich in diesem Beitrag ein wenig der floralen Welt widmen. Viele der Bilder sind im Makro-Modus der Kamera entstanden, also quasi im Weitwinkel und sehr kurzen Arbeitsabstand. 

Aufgenommen im RAW-Format der Kamera, habe ich die Bilder entsprechend in Adobe Lightroom 5.7 "entwickelt" und dabei an Parametern wie der  Belichtung,  dem Kontrast, den Lichten und Dynamik entsprechend gespielt. Auch eine Nachschärfung kam zur Anwendung um den Bildern mehr Brillanz zu geben, da die RAW Aufnahmen ja praktisch unbearbeitet aus der Kamera kommen im Vergleich zum fertigen jpg Foto.

Der "kleine" Sensor der Sony gefällt mir dabei wieder wirklich gut... "Makros" hatte ich bisher eigentlich kaum bewusst mit der Kamera gemacht, obwohl es prima funktioniert wie ich nun feststellen konnte.